A..? R..?

Clan der Vampire

Tag 5: Weihnachtstraditionen

Gemeinsam mit Mary saßen die Halbblüter gemeinschaftlich zusammen und bastelten ein wenig Weihnachtsdeko, die sie zu mindestens hier in der Villa aufhängen durften.

„Was für Adventskalender hattet ihr denn so bei euch zu Hause?“, fragte Anne in die Runde. Sie vermisste ein wenig die Schokokalender von damals. Obwohl sie seit ihrem elften Lebensjahr keinen mehr gehabt hatte. In diesem Alter hatte sie sich für zu Erwachsen empfunden, um so etwas zu kaufen.

Mary lächelte „Wir hatten einen Adventskalender zum Sticken. Jeden Tag hat man ein vorgegebenes Bild aufgestickt. Diese haben wir dann bis Januar an die Wand gehängt. Dazu haben wir dann immer die entsprechenden Bibelgeschichten vorgetragen.“

Schockiert sahen die Schüler ihre Lehrerin an. „Du musstest Bilder sticken und eine Geschichte vortragen? Wie lahm ist das denn?“

Mary sah die Runde fragend an. Jeder von ihnen war scheinbar der Meinung, das man den Advent nicht schlechter feiern konnte. „Entschuldigt bitte, dass ich so langweilig bin.“ Enttäuscht blickte sie auf ihre Bastelei und irgendwie war ihr die Lust an dem Strohstern weiter zu arbeiten gründlich vergangen.

Nana hatte etwas abseits gesessen um verwelkte Nadeln und leere Äste von den gesammelten Zweigen der Nadelbäume zu stutzen. „Das klingt doch gut. Ist sicher nicht günstig gewesen so ein Stickbild“, grübelte sie laut. Zu diesen Zeiten gab es nicht viel Schnickschnack bei den Menschen. Sie achteten eher darauf, Brauchbares zu kaufen. Vermutlich wurden diese Bilder später als Tischdecken oder so etwas verwendet.

Noch immer irritiert von dem Gespräch schüttelte Kaja den Kopf. „Bei uns im Kindergarten haben wir immer eine Straße aus Teelichtern bis zur Krippe gebaut. Jeden Tag durfte ein Kind Maria und Josef einen Schritt nach vorne setzten und sich dann ein Geschenk nehmen.“ 


Heutzutage sind Geschenke ein wichtiges Gut in allen Weihnachtstraditionen. Seien es Adventskalender mit Schokolade, Spielzeugen, irgendwelche Proben. Inzwischen findet man Adventskalender mit allem Möglichen.

Doch nicht nur Geschenke haben eine lange Tradition. So gab es früher nicht nur Marys Adventskalender, bei denen man Bilder nachgestickt hat, sondern auch einfache Holzplatte mit Türchen und Scharnieren, hinter denen einige Bilder verborgen waren.

Diese Bilder Adventskalender findet man auch heute noch in den Läden doch sind diese oftmals zu Wegwerfprodukten verkommen. Je nach Geldmittel der Menschen jedoch auch nicht. Auch heutzutage recyclen Menschen die Kalender. Das ist etwas, was wirklich schön ist und öfter gemacht werden sollte.

Oder man hat Adventsdörfer oder die Krippe aufgebaut. Jeden Tag kam ein weites Teil dazu.

In vielen Städten gibt es Adventsfenstertradition, die auch sehr unterschiedlich abgehalten wird. So werden entweder 24 Fenster in einem Haus entsprechend geschmückt. Andere schmücken in verschiedenen Häusern jeweils ein Fenster, bei dem dann um eine gewisse Uhrzeit etwas vorgezeigt, vorgetragen wird oder Ähnliches.

Welche Traditionen kennt ihr so? Welche zelebriert ihr?

Welche Wintertraditionen kennt ihr von anderen Religionen, Kulturen …

Danke auch an meine Facebook-Gruppe, die mir geholfen haben, diesen Beitrag hier zu verfassen.

https://www.facebook.com/groups/dasautorenhilfeforum/