Autokorrektur und andere Dramen

Wenn man schreibt und schreibt, die Autorenkollegin dann liest und liest und der anschließende Chatverlauf in etwa so aussieht:


„Gefällt mir, aber warum genau heuert sie eine Provision an? Geldsorgen?“

„Hä, was? Moment“

“…”

Profispion! Einen PROFISPION!!! Seufz…“


dann weißt du, es war mal wieder Autokorrektur am Werk.

Leider haben wir mit der Sammlung eben solcher Pannen erst angefangen, als eine nicht näher benannte Person Kaffee über ihren Laptop gekippt hat und danach auf die Bildschirmtastatur bzw. die Handschriftenerkennung umsteigen musste. Vor allem letzteres hat wirklich Potenzial für seltsame Korrekturen oder Ergänzungen, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 

Also hier mal eine kleine Auswahl, Bildbeweise zum Teil inklusiv!

(Anm. Die Sätze zu den Wörtern stammen nicht aus dem Buch! Vermutlich. ;-) )




Wer kennt es nicht, man will einfach seine Ruhe und trotzdem quaselt dich jemand voll. Da macht man schon mal eine schleichende Handbewegung um sein Gegenüber zum Gehen zu bewegen.

(Eine scheuchende Handbewegung ist allerdings eventuell effektiver)


Ob sie wohl so tot da saßen, weil sie mit Kannibalen unterwegs waren?

(Gemeint war, wo sie oft saßen und Mannsbilder. Fragt uns nicht, wie dieser Vorschlag zustande kam… es bleibt uns ein Rätsel…Männer??? )


Wenn man sauer ist, also so richtig stinkig, dann kann es schon mal vorkommen, dass man bei einer Antwort an sein Gegenüber ein klein wenig Kurorte!

(Er knurrte am Kurorte, oder so ähnlich? Man weiß es nicht…)


Also diese Verletzung hat bestimmt eine große Heizungsbauer! Moment… was?

(Heilungsdauer! Nein keine Sorge, wir setzen keine Fachkräfte für Heizanlagen als Ärzte ein)


Da will man sich nur ganz normal unterhalten und was macht dein Gesprächspartner? Der mischt dich an!

(Auch möglich, dass er oder sie dich anzischt. Aber wer will den kleinlich sein?)


„Also manchmal da bist du ein richtiger Aesch!!!“ „Ähm… Danke? Glaub ich?“

(Hmm interessanter Dialekt. Könnte Arsch heißen. Dafür würde ich mich dann allerdings nicht bedanken!)


Scheinbar mag unser Schreibprogramm Kleidchen. Vor allem Kurdische(n).

(Oder es lässt einfach nicht gerne jemanden kreischen. Wir werden es nie erfahren)


„Keiner, wirklich keiner will gewonnenes Blut!“

„Nicht? Warum denn nicht?“

(Berechtigte Frage. Ist doch nicht schlecht? Geronnenes Blut hingegen… Pfui!)


Hmm, naja, Ruhaus ist vom Sinn her gar nicht sooo weit entfernt.

(Immerhin ruht man sich Zuhause idealerweise aus, nicht wahr?)


Ein Wald voller Bannkronen!

(Baumkronen! Das ist doch nun wirklich ein ganz gebräuchliches Wort, oder? *kopfschüttel*)


Wenn du wilden Tieren begegnest sei bloß vorsichtig! Viele von denen haben gemeingefährliche Korallen!

(Oder Krallen, je nach Tierart. Hier sei angemerkt, manchmal fühl ich mich dezent verarscht…)


Diese Korrektur und das Kopfkino dazu, hat A.Beauvrye ein klein bisschen verstört. 😂 Ob sie das Bild inzwischen wieder los geworden ist? Wer weiß:

Er hatte es also aufgegeben, sie ständig austragen zu wollen.

(Gemeint war selbstredend ausfragen! Aber scheinbar ist das Programm besser im antworten als im fragen)


Zum Abschluss für heute, ein persönlicher Favorit:

Wenn sich dein Schreibprogramm ein eigenes Bild über deine Charaktere bildet, kommen dabei interessante Satzvorschläge zum Vorschein.

Gemeint war:

Sie so ruhig und konzentriert arbeiten zu sehen, war ein ungewohntes Bild.

Das Programm machte daraus:

Sie so ruhig und konzentriert arbeiten zu sehen, war ein BEDAUERLICHER Unfall!

(Und ja, es wurde genauso, mit Großbuchstaben, vorgeschlagen! Ich kann mir das bei dem betroffenen Charakter nicht erklären! *schulterzuck* Aber die Autokorrektur/ -vervollständigung verstehen zu wollen macht eh keinen Sinn)



Das war also ein kleiner Einblick in den Autorenalltag und die kleinen und größeren Lacher, meistens vorrangig für den, der das ganze nicht geschrieben, sondern Korrektur gelesen hat.

Wir sind gespannt, was diesbezüglich noch so alles auf uns zu kommt. Wir sammeln weiter 😉



Vielleicht hat ja auch der ein oder andere von euch noch ein paar Autokorrekturerfahrungen?

Dann schreibt uns doch einen Kommentar und teilt sie mit uns!

This entry was posted in Sonstiges and tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Fluch.png 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Kelch.png 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Nerv.gif 
https://umbraenoctis.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Skeptisch.gif